Gestalte deine Zukunft!

Deine Zukunft als : Informatiker*in?

Arbeitsgebiete

Fachinformatiker*innen mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. Sie beschäftigen sich in erster Linie mit dem Softwareentwicklungsprozess, der neben der eigentlichen Programmierung auch Tätigkeiten wie Anforderungsanalyse, Aufwandsschätzungen und Software-Tests beinhaltet.

Berufsausbildung und berufliche Fähigkeiten

Die Arbeit eines/r Fachinformatikers*in mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung ist vielfältig. Die in der Ausbildung erlernten Methoden aus allen Teildisziplinen der Software-Technik werden in täglich neuen Szenarien angewandt. In Internet- oder Multimedia-Agenturen setzen Fachinformatiker*innen häufig die Vorgaben der Designer und Kreativen um.

Aus- und Weiterbildung

Die Ausbildung zum/r Fachinformatiker*in dauert in der Regel drei Jahre. Für Auszubildende bei COM.POSiTUM findet der schulische Teil der Ausbildung in Fulda statt. Fachinformatiker*innen mit Hochschulzugangsberechtigung können studieren und beispielsweise einen Bachelorabschluss oder Masterabschluss im Bereich Informatik erwerben.

Zur Übersicht
Bewirb dich hier!

Deine Zukunft als : xxx?

Kontakt












Bewerbungsunterlagen hochladen (eine PDF-Datei)


Die von Ihnen eingegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert und verarbeitet. Mit dem Absenden der Daten erklären Sie Ihr Einverständnis zu unserer Datenschutzerklärung.


Bitte beachten sie die Pflichtinformationen zur DS-GVO.

Absenden Abbrechen
Vielen Dank für Deine Anfrage.
Wir setzen uns mit Dir in Verbindung.
Ausbildung
  • Dauer: 3 Jahre
  • Schulischer Teil in Fulda
Arbeitsgebiete
  • Softwareentwicklung
  • Programmierung
  • Anforderungsanalyse
  • Aufwandsschätzungen
  • Software-Tests
GESTALTE DEINE
ZUKUNFT
UND BEWIRB DICH
HIER!
creart COM.POSiTUM